AGB

www.liman-restaurant.at

1- Vertragsabschluss

 Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme      unsererseits, spätestens mit Versendung der Ware zustande.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Plichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster "Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich versendet" benachrichtigt. Dies stellt noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

2- Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt noch keine Annahme seines Angebots dar.

3- Vertragsspeicherung

Der Kaufvertag wird von uns gespeichert und ist unter Angabe der Bestellnummer unter der Adresse    www.liman-restaurant.at  abrufbar.  

4- Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

5- Lieferung

Sofern wir dem Kunden nicht unverzüglich mitteilen, dass wir seine Bestellung nicht annehmen, beliefern wir den Kunden 1-2 Stunden nachdem dieses seine Bestellung zugegangen ist.

6- Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive alle Steuern einschließlich Umsatzsteuer, Abgaben und zuzüglich Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen werden.

7- Rücktrittsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihren jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können binnen  einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Lieferung der Bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage ,Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Es stehen aber jedenfalls 7 Werktage (ohne Samstage, Sonn- und Feiertage) zur Verfügung.

Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Orginalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Payergasse 2 1160 Wien

8- Rücksendekosten Österreich

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

9- Rücksendekosten für deutsche Verbraucher

Die Kosten der Rücksendung gehen bi Privatkunden(Verbraucher) grundsätzlich zu unseren Lasten. Bei Unternehmerkunden sowie bei Verbrauchern dann, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,00

nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Verbraucher  die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Wiederrufes (des Rücktritts) noch nicht erbracht hat, gehen die Kosten der Rücksendung zu Lasten des Kunden. Dies gilt nicht, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Sollte die Ware entgegen diesen Bestimmungen unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

10- Datenverarbeitung

Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Namen, Geburtsdatum ..., zum  Zweck derfür zukünftige Besuche im Webshop und für die Personalisierung von Angeboten verarbeitet werden.

11- Zustimmungserklärung zum Erhalt von Werbe-E-Mails-Wiederruf

Der Kunde stimmt dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmers über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mail, insbes. Newsletter zu. Der Kunde kann seine Zustimmung  zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit wie folgt widerrufen: z.B. Rücksendung des E-Mail an die Absenderadresse mit dem Hinweis" Bitte keine weiteren Werbe-E-Mails."